BEAUTY: Honig-Kokos-Peeling für geschmeidige und straffe Haut

Peelings reinigen porentief, dass heißt Hautunreinheiten und abgestorbene Hautschüppchen können sanft vom Gesicht und Körper entfernt werden. Besonders hilfreich an Händen, Füßen, Ellbogen, im Dekolleté oder auch am Rücken. Raue Hautpartien fühlen sich danach wieder geschmeidig und sanft an. Nach dem Peeling ist die Haut besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte für Gesicht und Körper.


Natürliches Body Peeling


Schnell und einfach hergestellt. Mische die folgenden drei Zutaten in einer Schüssel zusammen.


  • 4 EL Honig

  • 4 EL Kokosöl

  • 3 EL gobe Zuckerkörner


Verwende das Peeling am besten während des Duschens. Einfach auf die Haut auftragen und mit den Händen auf die Haut reiben und einmassieren. Du kannst auch einen Massagehandschu zur Unterstützung verwenden.


Danach gründlich abduschen. Nach dem Duschen kannst Du Deinen Körper mit Kökosöl verwöhnen, oder eine unserer pflegenden Body Creme verwenden: BODY CREAMS


Für das Gesicht empfehlen wir Dir unsere natürlichen Pflegeprodukte: GESICHT


Das Peeling kannst Du 1-2 mal pro Woche verwenden. Wir empfehlen Dir es nicht öfter zu benutzen. Wenn Du zu oft peelst, schwächt das die natürliche Schutzbarriere der Haut.


TIPP: Deine Haut kann kurzzeitig lichtempfindlicher sein nach dem Peeling. Der optimale Peeling-Zeitpunkt ist daher abends. Über Nacht hat die Haut genügend Zeit sich wieder zu erholen. Die Body Creams können gut auf der Haut einziehen, so dass Du ein geschmeidiges Hautgefühl hast.




35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen